Jahresbericht



Jahresbericht 2015



Treffpunkt Bibliothek – reger Besuch

Rund 30.000 Besucher schauten im vergangenen Jahr 2015 in der Bibliothek vorbei. Zu den Jahreslesern mit mindestens einer Ausleihe zählten 1463 Personen.


Personalstand

Die Bibliotheksarbeit wurden im abgelaufenen Jahr von den zwei hauptamtlichen Teilzeitkräften und neun ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erledigt. In den Sommermonaten Juli und August arbeitete eine Praktikantin mit, die vor allem den Bibliotheksstand am Lido am See betreute.


Medienbestand

Beim Ausbau des Medienbestandes stoßen wir schon seit einigen Jahren an unsere räumlichen Grenzen. Wir versuchen die Bereiche, die am meisten entliehen werden, laufend zu aktualisieren. Dazu gehören Belletristik für Erwachsene und Kinder, Sachliteratur für Kinder und Erwachsene. Bei den Erwachsenen sind es vorweigend praktischen Themen, die sehr gut ankommen: z.B. Gesundheit, Kochen, Basteln, Wohnen, Garten, Reisen usw. Zeitschriften und natürlich die digitalen Medien, wie DVDs, CDs, und Konsonsolenspiele gehören natürlich auch zu den Rennern.

Für Medien, die wir nicht führen, verweisen wir auf die Mittelpunktbibliothek in Eppan und die Landesbibliothek Tessmann. E-book Leser werden an die Südtiroler Online-Bibliothek www.biblio24.it verwiesen.
Im vergangenen Jahr wurden 816 Bücher und 266 audiovisuelle Medien neu angekauft. 904 veraltete Medien wurden aus dem Bestand ausgeschieden.
Die Bibliothek Kaltern beteiligt sich am DVD-Ring Überetsch- Unterland und erhält somit vierteljährlich 30 neue DVDs.



Öffnungszeiten

Winteröffnungszeiten!

          1. Montag geschlossen ;
            Dienstag, Mittwoch, Freitag 09.00 – 11.30 ; 14.30 – 17.30 Uhr
          2. Donnerstag 08.30 - 11.30 14.30 – 19.00 Uhr
          3. Samstag 09.00 - 11.30 Uhr
Insgesamt : 26,5 Wochenstunden

Sommeröffnungszeiten!

              1. Montag geschlossen
              2. Dienstag – Freitag 8.30 – 12.00 16.30 – 19.00 Uhr
              3. Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

Insgesamt: 27 Wochenstunden

Außerhalb der regulären Öffnungszeit war die Bibliothek nur an 1,5 Tagen des abgelaufenen Jahres geschlossen.



Zahlreiche Veranstaltungen

Im Verlauf des Jahres wurden 50 Veranstaltungen mit ca. 1070 Besuchern organisiert. Das bunte Programm bestand aus Autorenlesungen, Vorträgen, Vorlesestunden, Klassenführungen u.a.

Leseförderung für Kinder

Ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt bestand in der Leseförderung für Kindern und damit auch in der Zusammenarbeit mit den Bildungseinrichtungen der Gemeinde Kaltern: Kitas, Kindergärten, Grund- und Mittelschule.

Übersicht über die Veranstaltungen 2015

- 9 Vorlesestunden für Kindergartenkinder
- 4 Literaturrunden mit Dr. Fritz Markus
- Mehrere Führungen in der Bibliothek: für Kindergartengruppen, Grundschüler und Mittelschüler;
- Einmal im Monat jeweils Freitags von 15.00 - 17.00 Uhr kommt der Spielebus in die Bibliothek. Eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Spieleverein Dinx
- Drei Lesungen in den zwei Kindergärten von Kaltern Dorf mit Irene Moroder am 23. Jänner
- Wahlfach mit der Grundschule St. Josef am See mit Elisabeth Nitz Aberham am 26. Jänner
- Poetry Slam Lesung mit Lene Morgenstern in Zusammenarbeit mit dem Filmtreff am 29. Jänner.
- Buchvorstellung: Wudolin das Klappermaul mit Sieglinde Enderle am 02. Februar
- Zwei Bilderbuchkinos für die Kinder der KITAS am 23. März und 19. Oktober
- Lesung von Anja Fröhlich in der Mittelschule Kaltern am 24. März
- Vortrag mit Christina Tommasi „Tun wir uns was Gutes“
-Vorstellung der Aktion „Lesamol“ für mehrere Klassen der Mittelschule
- Lesung mit Marianne Ilmer Ebnicher für die fünften Klassen der Grundschule KalternItalienische
- Wahlfach mit der Grundschule St. Josef am See mit Hildegart Kreiter
- Sommerlerpreis mit den Bibliothek im Bezirk
- Konzert mit der Gruppe „cosanostra“ im Hotel Masatsch am 5. August
- „Langer Donnerstag“ mit dem Zauberer Flo und Bastel- und Schminktisch
- Verlosung der Preise für den Sommerleserpreis mit Umtrunk am 8. September
- Fahrt nach Innsbruck zum Alpenzoo mit den Gewinnern des Sommerleserpreises
- Tag der Bibliotheken: Puppenspiel mit dem Figurentheater Namlos am 19.Oktober
- Projekt „Märchenreise“ mit zwei Klassen der Grundschule am 10. November
- „Gender-Vortrag“ mit Rosemarie Oberhammer am 3. November in Zusammenarbeit mit dem Beirat für Chancengleichheit
- Vorstellung des neuen Kinderbuches von Sabine Foraboschi am 23. November



Das Wichtigste auf einen Blick




Öffnungstage
248
Anzahl der Besucher/innen pro Tag
Anzahl der Besucher/innen gesamt
91
30.023
Entlehnungen
46.693
Durchschnittliche Entlehnungen pro Öffnungstag
188
Neue Leserinnen und Leser 2015
119
Aktive Benutzer am 31.12.2015

1463





Buch- und Medienbestand








Buchbestand nach Sachgruppen


Deutsch
Italienisch
Bilderbuch
955
323
Kinderbuch
2123
788
Jugendbuch
1022
116
Belletristik
2995
1054
Sachbuch
3271
577



Zeitungen und Zeitschriften



Besucher/innen

An 248 Öffnungstagen wurden 46.693 Entlehnungen erzielt. Dies entspricht einem Durchschnitt von 

rund 188 Entlehnungen pro Tag.



Leser/innen

Im Jahre 2015 sind 119 Leser neu hinzugekommen, so dass am 31. Dezember 2015 5075 Personen als Nutzer der Bibliothek eingetragen waren. Von diesen sind 1463 Jahresleser, d.h. dass sie im Laufe des Jahres mindestens einmal ein Buch bzw. Medium ausgeliehen haben.



Aktive Leser nach Geschlecht und Altersgruppen



männlich

weiblich
0-5 Jahre
14 (16)
25 (23)
6-10 Jahre
126 (136)
145 (166)
11-14 Jahre
72 (75)
123 (123)
15-19 Jahre
22 (32)
80 (86)
20-30 Jahre
25 (15)
97 (99)
31-45 Jahre
31 (42)
309 (329)
46-60 Jahre
37(40)
196 (202)
61+ Jahre
21 (27)
123 (113)
Insgesamt
348 (381)
1098 (1175)
Prozent
ca. 24,06 % (24,49 %)
ca. 75,93 % (75,52 %)

In der Klammer stehen die Zahlen vom letzten Jahr.



Monatsentlehnungen


2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
Januar
3142
3785
3840
3286
3982
3925
3740
3952
4393
4145
4005
Februar
3256
3441
3447
3269
3520
4019
3901
3890
3856
3864
3374
März
3643
3908
3719
3481
3774
4334
4148
4168
4034
3586
3705
April
3192
3450
2594
3075
4216
3968
3491
3914
3346
3108
3484
Mai
3217
3560
3468
3457
3419
3530
3255
4052
4083
3769
3169
Juni
4242
4563
4066
3733
4723
4472
4371
4450
4182
4489
4192
Juli
3799
2520
4307
4712
5360
4491
4268
5246
5607
5087
4945
August
4650
4938
4676
4392
4852
4824
4288
5002
5496
4450
4206
September
3858
3956
3337
3961
4370
4319
3643
3897
3683
3804
3737
Oktober
3702
3709
3699
3754
4650
3784
3675
4283
4087
4219
4097
November
3679
3815
3208
3447
3764
4035
4038
3948
4089
3485
3299
Dezember
3252
3249
2400
2806
3522
3604
3905
3376
2534
2815
3186
insgesamt
43632
45036
43975
44409
51191
50.370
47.926
51.616
50.758
48.828
46.693



Entlehnungen nach Mediengruppen



2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
Bücher
28.550
28.812
28.396
27.504
30.933
29.007
27.779
30.322
29.400
27.159
26.612
MC
2.123
1.591
1.296
880
781
447
182
230
108
55
2
CD+ CD-ROM
3.230
3.367
2.962
3782
4.486
1.369
4601
1.929
4.255
1.835
4.665
2.231

3832
2262
4056
1666
4.236
1496
Video
3.861
3.110
2.002
1597
1.315
614
250
112
73
9
4
DVD
751
2.921
3.720
4931
6.341
7.296
7.450
7.720
8.197
8.880
8.484
Zeit-schriften
4.375
4.434
4.925
4862
4.877
5.470
5.319
5.354
6.059
5.797
5.207
Spiele
742
801
674
838
1.089
983
827
963
809
599
638
Insgesamt
43.632
45.036
43.975
44.409
51.191
50.370
47.926
51.616
50.758
48.828
46.693






 

Jahresbericht 2014




Treffpunkt Bibliothek – reger Besuch

Rund 33.500 Besucher schauten im vergangenen Jahr 2014 in der Bibliothek vorbei. Zu den Jahreslesern mit mindestens einer Ausleihe zählten 1541 Personen.


Personalstand

Die Bibliotheksarbeit wurden im abgelaufenen Jahr von den zwei hauptamtlichen Teilzeitkräften und elf ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erledigt. In den Sommermonaten Juli und August arbeitete eine Praktikantin mit, die vor allem den Bibliotheksstand am Lido am See betreute.


Medienbestand

Die Bestandsschwerpunkte der Bibliothek sind im Wandel begriffen. Der Schwerpunkt bei den Sachbüchern liegt im populär-wissenschaftlichen Bereich, also eher bei praktischen Themen z.B. Gesundheit, Kochen, Basteln, Wohnen, Garten, Reisen usw. Es wird immer offensichtlicher, dass das Internet die Nachschlagewerke immer mehr verdrängt.Das Internet hat als schneller Informationsvermittler das Buch abgelöst. Daher wird der Sachbuchbereich jährlich kleiner. Bei Anfragen verweisen wir auf die Mittelpunktbibliothek in Eppan und die Landesbibliothek Tessmann. E-book Leser werden an die Südtiroler Online-Bibliothek www.biblio24.it verwiesen.
Im vergangenen Jahr wurden 883 Bücher und 265 audiovisuelle Medien neu angekauft. 1060 veraltete Medien wurden aus dem Bestand ausgeschieden.
Die Bibliothek Kaltern beteiligt sich am DVD-Ring Überetsch- Unterland und erhält somit vierteljährlich 30 neue DVDs.


Audit

2015 ist es wieder soweit. Die Bibliothek stellt sich der Auditprüfung, die alle drei Jahre wiederholt werden muß. Insgesamt 46 Standarts sind zu erfüllen, damit die Bibliothek die Qualitätsprüfung besteht und die Gemeinde dafür für die nächsten 3 Jahre einen höheren finanziellen Beitrag bekommt. Das Audit findet am 9. März statt.


Öffnungszeiten

Winteröffnungszeiten!


          1. Montag geschlossen ;
          2. Dienstag, Mittwoch, Freitag 09.00 – 11.30 ; 14.30 – 17.30 Uhr
          3. Donnerstag 08.30 - 11.30 14.30 – 19.00 Uhr
          4. Samstag 09.00 - 11.30Uhr
Insgesamt : 26,5 Wochenstunden

Sommeröffnungszeiten!

              1. Montag geschlossen
              2. Dienstag – Freitag 8.30 – 12.00 16.30 – 19.00 Uhr
              3. Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

Insgesamt: 27 Wochenstunden

An 6,5 Tagen des abgelaufenen Jahres war die Bibliothek geschlossen.


Zahlreiche Veranstaltungen

Im Verlauf des Jahres wurden 41 Veranstaltungen mit 891 Besuchern organisiert. Das bunte Programm bestand aus Autorenlesungen, Vorträgen, Vorlesestunden, Klassenführungen u.a.

Leseförderung für Kinder

Ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt bestand in der Leseförderung für Kindern und damit auch in der Zusammenarbeit mit den Bildungseinrichtungen der Gemeinde Kaltern.

Übersicht über die Veranstaltungen 2014

- 9 Vorlesestunden für Kindergartenkinder
- 4 Literaturrunden mit Dr. Fritz Markus, darunter einmal die Feier zum zehnjährigen Bestehen
- Mehrere Führungen in der Bibliothek: für Kindergartengruppen, Grundschüler und Mittelschüler;
- Einmal im Monat jeweils Freitags von 15.00 - 17.00 Uhr kommt der Spielebus in die Bibliothek. Eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Spieleverein Dinx
- Zwei Lesungen in den zwei Kindergärten von Kaltern Dorf mit Carmen Kofler für dreijährige Kinderam 17. Februar
- Buchvorstellung mit Walther Andreaus „Turbokonsum ade“ am 25. Februar
- Italienische Lesung mit Licia Zuppardi aus ihrem Buch „Komm und entdecke = vieni a scoprire“ für die vier fünften Klassen der Grundschulen am 10. und 13. März
- Buchvorstellung „Südtiroler Kräuterfrauen : ihr Leben, ihr Heilwissen, ihre Rezepte“ am 8. März
- Lesung mit Eva Weiss in den Kindergärten und Grundschule von Planitzing und See am 5. Mai
- Sommerleserpreis gemeinsam den Bibliotheken des Bezirks für alle Grundschulkinder
- Lesen am Lido: unsere Praktikantin Anna Cologna betreut die „Außenstelle“ am Kalterer See in den Monaten Juli und August;
- Lesung „Alles Familie“ am 30. Juli im Hotel Masatsch
- Langer Donnerstag mit Geschichtenzelt, Bastel- und Schminkecke am 31. Juli;
- Verlosung der Gewinner des Sommerleserpreises mit Umtrunk am 13. September
- Fahrt zum Reschensee mit Schiffahrt und Besuch des Museums „Acquaprad“ mit den Gewinnern des Sommerleserpreises
- Fahrt mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nach Bruneck zur Bibliotheksbesichtigung
- Tag der Bibliotheken: Szenische Lesung : die letzten Tage der Menschheit mit Sebastian Baur am 23. Oktober
- Vortrag „Töchter pflegen, Söhne erben“ am 4. November
- Kasperletheater mit dem Branzoller Kasperletheater am 22. November;



Das Wichtigste auf einen Blick




Öffnungstage
244
Anzahl der Besucher/innen pro Tag
Anzahl der Besucher/innen gesamt
106
33.541
Entlehnungen
48.228
Durchschnittliche Entlehnungen pro Öffnungstag
197
Neue Leserinnen und Leser 2014
146
Eingeschriebene Personen am 31.12.2014
davon aktive Benutzer
4956
1541






Buch- und Medienbestand








Buchbestand nach Sachgruppen


Deutsch
Italienisch
Bilderbuch
850
333
Kinderbuch
2049
813
Jugendbuch
966
113
Belletristik
3160
1166
Sachbuch
3350
620




Zeitungen und Zeitschriften



Besucher/innen

An 244 Öffnungstagen wurden 48.228 Entlehnungen erzielt. Dies entspricht einem Durchschnitt von


rund 197 Entlehnungen pro Tag.



Leser/innen

Im Jahre 2014 sind 146 Leser neu hinzugekommen, so dass am 31. Dezember 2014 4956 Personen als Nutzer der Bibliothek eingetragen waren. Von diesen sind 1541 Jahresleser, d.h. dass sie im Laufe des Jahres mindestens einmal ein Buch bzw. Medium ausgeliehen haben.



Aktive Leser nach Geschlecht und Altersgruppen



männlich

weiblich
0-5 Jahre
16 (18)
23 (31)
6-10 Jahre
136 (141)
166 (165)
11-14 Jahre
75 (58)
123 (122)
15-19 Jahre
32 (33)
86 (91)
20-30 Jahre
15 (26)
99 (114)
31-45 Jahre
42 (48)
329 (345)
46-60 Jahre
40(31)
202 (195)
61+ Jahre
27 (26)
113 (112)
Insgesamt
381 (407)
1175 (1176)
Prozent
ca. 24,49 % (24,48 %)
ca. 75,52 % (75,51 %)

In der Klammer stehen die Zahlen vom letzten Jahr.


Monatsentlehnungen


2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
Januar
3656
3142
3785
3840
3286
3982
3925
3740
3952
4393
4145
Februar
3389
3256
3441
3447
3269
3520
4019
3901
3890
3856
3864
März
3756
3643
3908
3719
3481
3774
4334
4148
4168
4034
3586
April
3308
3192
3450
2594
3075
4216
3968
3491
3914
3346
3108
Mai
2993
3217
3560
3468
3457
3419
3530
3255
4052
4083
3769
Juni
3695
4242
4563
4066
3733
4723
4472
4371
4450
4182
4489
Juli
4107
3799
2520
4307
4712
5360
4491
4268
5246
5607
5087
August
4107
4650
4938
4676
4392
4852
4824
4288
5002
5496
4450
September
3682
3858
3956
3337
3961
4370
4319
3643
3897
3683
3804
Oktober
3493
3702
3709
3699
3754
4650
3784
3675
4283
4087
4219
November
3573
3679
3815
3208
3447
3764
4035
4038
3948
4089
3485
Dezember
3080
3252
3249
2400
2806
3522
3604
3905
3376
2534
2815
insgesamt
42839
43632
45036
43975
44409
51191
50.370
47.926
51.616
50.758
48.828




Entlehnungen nach Mediengruppen



2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
Bücher
28.005
28.550
28.812
28.396
27.504
30.933
29.007
27.779
30.322
29.400
27.159
MC
2.422
2.123
1.591
1.296
880
781
447
182
230
108
55
CD+ CD-ROM
3.079
3.230
3.367
2.962
3782
4.486
1.369
4601
1.929
4.255
1.835
4.665
2.231

3832
2262
4056
1666
Video
4.586
3.861
3.110
2.002
1597
1.315
614
250
112
73
9
DVD

751
2.921
3.720
4931
6.341
7.296
7.450
7.720
8.197
8.880
Zeit-schriften
4.142
4.375
4.434
4.925
4862
4.877
5.470
5.319
5.354
6.059
5.797
Spiele
605
742
801
674
838
1.089
983
827
963
809
599
Insge-samt
42.839
43.632
45.036
43.975
44.409
51.191
50.370
47.926
51.616
50.758
48.828




 
Wieder a Johr umer.....“

Wie jedes Jahr üblich, nutzen wir den Neuanfang, um einen kurzen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen! Was die Nutzung der Bibliothek anbelangt, war es wieder ein sehr positives Jahr! 1570 Leser erzielten 50758 Entlehnungen! Nicht mehr ganz so viel wie noch 2012, aber auch nicht viel weniger!
Am meisten Entlehnungen gab es im Monat Juli, das liegt auch an unserer Außenstelle am Lido im Kalterer See, die sehr gut angenommen wird: 5607 Ausleihen wurde gezählt! Am wenigsten oft die Dienste der Bibliothek in Anspruch genommen haben unser Leser/innen im Monat Dezember (2534)!
Interessant zu wissen ist auch was am meisten ausgeliehen wird : trotz großer Konkurrenz (e-Books, Internet, …) hält das Buch immer noch die meisten Entlehnzahlen: 29.400 Bücher wurden 2013 entlehnt, gefolgt von den DVDs mit 8197 Ausleihen und an dritter Stelle die Zeitschriften mit 5048 Entlehnungen!
Auch bei der Öffentlichkeitsarbeit waren wir sehr fleißig: das Bibliotheksteam organisierte 57 Veranstaltungen im letzten Jahr, davon waren 40 für Kinder und 17 für Erwachsene. Insgesamt wurden bei allen Veranstaltungen ca. 1280 BesucherInnen gezählt.
Leider ist das Projekt Neubau der Bibliothek ein wenig ins Straucheln geraten! Aber wir sind jetzt einfach unverbesserliche Optimisten und hoffen, dass sich das Projekt wieder erholt und Kaltern bald auf eine neue Bibliothek stolz sein kann!!!

 



Neuer Ausleihrekord im Jahr 2012!

Ein ereignisreiches Jahr ist vorbei und wir blicken wieder kurz zurück. Das Wichtigste für uns ist sicher, dass der Neubau des Bibliotheksgebäudes durch die Genehmigung eines Projektes ein „Gesicht“ erhalten hat. Wir hoffen nun, dass es so schnell als möglich mit der Planung und mit dem Bau vorangeht.
Mit 51.616 Entlehnungen konnten wir heuer einen neuen Rekord verzeichnen : über 3600 Entlehnungen mehr als im Vorjahr! Dies freut uns und wir hoffen, dass wir auch im Jahr 2013 wieder viel zu tun haben werden!
Insgesamt 970 Besucher/innen haben wir bei unseren 37 Veranstaltungen begrüßt, die wir im letzten Jahr allein oder in Kooperation mit verschiedenen Partnern organisiert haben.
12.956 Medien stehen in der Bibliothek zur Ausleihe bereit. 1395 Medien wurden neu angekauft und eingearbeitet, 636 haben wir aus dem Bestand genommen, weil sie alt, kaputt, zerlesen oder nicht mehr aktuell waren.
2012 haben wir uns wieder der Qualitätsprüfung gestellt, die vom Land durchgeführt wird. Unsere Arbeit wurde für gut befunden und damit erfüllt die Bibliothek die vorgegebenen Qualitätskriterien!
Zum Schluss noch ein Dank an die Gemeindeverwaltung, die immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen hat, allen voran unserem Referenten Dr. Werner Atz! Ein Danke unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen, ohne die die Bibliotheksarbeit nicht so reibungslos funktionieren würde und natürlich ein Dank an unsere Benutzer/innen, die die Bibliothek erst lebendig machen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen